STADTBIBLIOTHEK AM MAILÄNDER PLATZ, STUTTGART

Lesung und Workshop
NO SPY E.V.:

DIGITALE ALBTRÄUME: SCHÖNE NEUE WELT

In literarischen Werken spiegelt sich die Wirklichkeit; Autoren beeinflussen gesellschaftliche Diskussionen und Entwicklungen. Im literarischen Realitätsabgleich nehmen sich die Bürgerrechtler von No-Spy e. V. jeweils ein literarisches Schlüsselwerk vor: Gemeinsam mit dem Publikum werden zentrale Textstellen in Aldous Huxleys Roman »Schöne neue Welt« gelesen und durchleuchtet.

(© Aldous Huxley »Schöne neue Welt« (Übersetzung: Uda Strätling). Leserechte mit freundlicher Genehmigung des S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main.)

Nicht im Haus der Wirtschaft

Veranstalter

  • No Spy e. V.

Eintritt