BUCHCAFÉ

SPANISCHES VERLAGSTREFFEN

Gesprächsrunde mit Vertretern spanischer und deutscher Verlage, moderiert von Iban Zubiaur.

Was bedeutet es heutzutage, Verleger zu sein? Es gibt kaum Branchen, die sich in den letzten Jahren so stark geändert haben wie die Verlagswelt. Die Verlagsvertreter berichten über ihre Erfahrungen und Herausforderungen in der heutigen Zeit, über die massiven Einschnitte in diesem Wirtschaftszweig und über die Verwandlung des Buches in ein Kunstobjekt. Welche Rolle spielt das Buch immer noch im kulturellen Kontext?

Veranstalter

  • Botschaft von Spanien
  • Börsenverein

Eintritt