BUCHCAFÉ

Lesung
KATJA LANGE-MÜLLER:

DREHTÜR

Asta ist nach 22 Jahren im Dienst internationaler Hilfsorganisationen am Münchner Flughafen gestrandet. Von den Kollegen weggemobbt aus der Krankenstation in Nicaragua, steht sie rauchend neben einer Drehtür und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Während Asta über sich nachdenkt, beobachtet sie ihre Umgebung – und meint, Menschen wiederzuerkennen, denen sie im Laufe ihres Lebens begegnet ist. Mit jeder Zigarette taucht Asta tiefer in ihre Vergangenheit ein – und mit jeder Episode variiert die Erzählerin ein höchst aktuelles Thema: das Helfen und seine Risiken. Moderation: Astrid Braun

Veranstalter

  • Börsenverein
  • Stuttgarter Schriftstellerhaus

Eintritt

Katja Lange-Müller © Heike Steinweg